Vertiefungskurs Verfahrensrecht für die Steuerberaterprüfung

siegel_vkv_web

Der Vertiefungskurs Verfahrensrecht beinhaltet die intensive Wiederholung und Anwendung von prüfungsrelevanten Themen für die Steuerberaterprüfung im Bereich Verfahrensrecht.

Beide Kurstage beginnen mit Unterricht, für den sicheres Grundlagenwissen im Verfahrensrecht vorausgesetzt wird. Im Anschluss wird eine 1-stündige Klausur geschrieben und mit dem Dozenten besprochen, um die Inhalte des Unterrichts direkt in entsprechender Klausurtechnik anzuwenden. Darauf folgen noch zwei weitere Unterrichtseinheiten. Die Klausurkorrektur ist bei diesem Kurs als Selbstkorrektur vorgesehen.

 

Die Inhalte des Unterrichts umfassen folgende Themen inkl. Checklisten und Prüfschematas:

  • Besteuerungsverfahren (Festsetzung, Einspruch, Änderungs-/Korrekturvorschriften, Außenprüfung, Erhebung, etc)
  • Steuerstrafrecht
  • Haftungsverfahren

 

Kursaufbau

An zwei Tagen bieten wir Ihnen:

  • Vertiefenden Unterricht
  • Zwei Klausuren mit Selbstkorrektur
  • Klausurbesprechungen

Beginn: 08:30 Uhr
Ende: 17:30 Uhr

 

Mehr über das Konzept des Kurses Vertiefung Verfahrensrecht im Video

Video: Worauf der Fokus im Kurs Vertiefung Verfahrensrecht liegt, erläutert Ihnen KNOLL-Lehrgangmanagerin Alexandra Kandler im Video.

 

Veranstaltungsort und Termine

Prüfungsjahr 2019/2020

München: 31.08.2019 – 01.09.2019 im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn

Einen detaillierten Terminplan mit Themenübersicht erhalten Sie mit der Rechnung.

Kursgebühr: pro Person 290,– € MwSt.-frei

Jetzt anmelden

201703_VV_Testimonial1

Verfahrensrecht für Profis

Dieser Kurs setzt voraus, dass Sie das Grundlagenwissen in Verfahrensrecht sicher beherrschen. Dieses erlangen Sie z. B. durch unseren Fernunterricht und die Klausurenkurse.

Wir sind für Sie da

Die Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung ist sehr individuell. Informieren Sie sich jetzt über unsere verschiedenen Kursangebote! Wir beraten Sie gern.

Kontaktformular ausfüllen

201703_VV_Testimonial2