Facebook Pixel

Unser Dozententeam für den Lehrgang Fachassistent*in Digitalisierung und IT-Prozesse

Mit dieser Fortbildung möchten Sie nicht nur eine Prüfung bestehen, sondern Ihr Wissen im Berufsalltag auch umfassend anwenden. Wir freuen uns, dass wir für Sie ein hochkarätiges Team aus Dozentinnen und Dozenten zusammenstellen konnten, das aus der Praxis kommt und einen reichhaltigen Erfahrungsschatz mitbringt, von dem Sie profitieren können.


Matthias Garrn

Steuerberater

  • Fachlicher Leiter

Matthias Garrn studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Steuern und Marketing an der Universität Mainz. Er wurde 2011 zum Steuerberater bestellt und ist heute Partner der Steuerberater Garrn & Nett PartG mbB. Seitdem Matthias Garrn Schritt für Schritt die eigenen Kanzleiprozesse digitalisiert hat, beschäftigt er sich intensiv mit den Chancen und Auswirkungen der Digitalisierung für und auf die Steuerberatungsbranche. Er ist Referent zum Thema Digitale Transformation in der Steuerberatung, hält Vorträge und berät Kanzleien und Mandanten bei Digitalisierungsprojekten. Seit 2019 ist Matthias Garrn Mitglied des Vorstands der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz und leitet den Ausschuss „IT und Qualitätssicherung“. Daneben ist er Mitglied des Ausschusses 81 der Bundessteuerberaterkammer.

 


Dennis Gebhard

  • Fachgebiet bei KNOLL:
    Digitale Arbeitsprozesse in der Kanzlei

Nach seinem Studium zum Diplom-Kommunikationswirt absolvierte Dennis Gebhard einen M.A. in Wirtschaftskommunikation. Zusätzlich durchlief er ein Projektstudium für Advanced Certificate Design Thinking. Heute ist Dennis Gebhard in der Kanzleileitung des kaufmännischen Bereichs der Kanzlei Schröder & Partner in Berlin tätig.

Christian Hammerbacher

Rechtsanwalt

  • Fachgebiet bei KNOLL: Datenschutz und Datensicherheit

Der Rechtsanwalt und TÜV-zertifizierte Datenschutzbeauftragte Christian Hammerbacher war nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth als Rechtsreferendar am Oberlandesgericht Nürnberg tätig. Es folgten Stationen als parlamentarischer Referent und Büroleiter im Europäischen Parlament in Brüssel und Straßburg sowie als Partner in einer Nürnberger Wirtschaftsrechtskanzlei. Christian Hammerbacher gründete mit drei Partnern eine Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Rechtsanwaltsgesellschaft in Nürnberg und hat ein Aufsichtsratsmandat inne. Aktuell ist er in Nürnberg und bundesweit in den Bereichen Datenschutz-, IT- und Gesellschaftsrecht tätig.

Marco Hess

Steuerberater, Rechtsanwalt

  • Fachgebiet bei KNOLL:
    Digitale Arbeitsprozesse im Mandatsverhältnis

Marco Hess absolvierte sein Studium in Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg. Aktuell ist er Partner in einer Steuerberatungsgesellschaft in Buchen, wo er als Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht tätig ist.

Mike Kundt

Finanzkaufmann

  • Fachgebiet bei KNOLL:
    Verfahrensrecht im digitalen Kontext

Nach seiner Ausbildung zum Finanzkaufmann arbeitete Mike Kundt zunächst als Sachbearbeiter im Finanzamt Annaberg sowie später als Betriebsprüfer in den Finanzämtern Villingen-Schwenningen und Hohenstein-Ernstthal. Seit mehr als 20 Jahren ist er als Sachbearbeiter im Referat für Betriebsprüfung und Steuerfahndung des sächsischen Landesamtes für Steuern und Finanzen (vormals: Oberfinanzdirektion Chemnitz) tätig.

Christina Löw

Steuerberaterin

  • Fachgebiet bei KNOLL:
    Automatisierung

Christina Löw absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten, bevor sie eine Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin (IHK) machte und anschließend das Steuerberaterexamen ablegte. Mittlerweile ist sie seit 15 Jahren in Kanzleien tätig, davon zur Hälfte bei einer Big-Four-Gesellschaft. Seit 2017 arbeitet sie als Requirements Engineer (fachliche Softwareentwicklerin) bei der DATEV eG in Nürnberg. Ihr Fachbereich hier ist die Entwicklung des Programms Rechnungswesen mit Schwerpunkten E-Commerce und Automation. Nebenberuflich ist Frau Löw als selbstständige Steuerberaterin tätig.

Eugen Müller

Steuerberater

  • Fachgebiete bei KNOLL:
    Verfahrensrecht im digitalen Kontext, Zusammenarbeit mit Finanzbehörden und Dritten

Im Anschluss an ein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Universität Nürnberg war Eugen Müller bei einer mittelständischen Steuerberatungsgesellschaft in Erlangen tätig und absolvierte zeitgleich seinen Master of Laws (LL.M.). Nach zwei Jahren im Konzernrechnungswesen der AUDI AG erfolgten die Bestellung zum Steuerberater sowie die Gründung der Müller Steuerberatungsgesellschaft mbH, die heute unter Müller Blum Steuerberatungsgesellschaft mbH firmiert. Eugen Müller fungiert als Geschäftsführer der Gesellschaft, die Großkonzerne bei der Implementierung neuer Prozesse zur Einhaltung der GoBD und der Einführung interner Kontrollsysteme sowie mittelständische Unternehmen zur Digitalisierung im Finanzbereich berät.

Benjamin Schimmel

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

  • Fachgebiet bei KNOLL: 
    Digitale Arbeitsabläufe in der Kanzlei

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der LMU München arbeitete Benjamin Schimmel in der Wirtschaftsprüfung von Deloitte in München und Princeton, zuletzt als Senior Manager. Im Anschluss an seine Bestellung zum Steuerberater und zwei Jahre später zum Wirtschaftsprüfer ist Benjamin Schimmel als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in München tätig.

Marco Wehmeier

Steuerberater, Rechtsanwalt

  • Fachgebiet bei KNOLL:
    Digitale Arbeitsprozesse im Mandatsverhältnis

Nach seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt arbeitete Marco Wehmeier als Fachanwalt für Steuerrecht und erhielt anschließend seine Zulassung als Steuerberater. Drei Jahre später wurde er Partner der Kanzlei Begger & Wehmeier PartG. Heute ist Marco Wehmeier Partner der Kanzlei Meschede & Wehmeier PartGmbB, in der er bundesweit Mandanten in den Bereichen Recht, Steuern und Unternehmensführung unterstützt. Sein Schwerpunkt ist die digitale Transformation.