Previous Next

Fernunterricht zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung

Im Fernunterricht wird das Basiswissen für die Steuerberaterprüfung vermittelt. Zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung erhalten Sie wöchentlich Lehrbriefe zugesandt, die Sie selbständig bearbeiten, um sich das Fachwissen anzueigenen. Zusätzliche Literatur ist nicht notwendig. Der Fernunterricht deckt das notwendige Grundlagenwissen der Prüfungsfächer ab.

 

Lerntempo und Lernzeit bestimmen Sie!

Die Ausgangssituation ist für jeden Teilnehmer individuell. Wir unterstützen Sie, indem wir Ihnen maximale Flexibilität bei der Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung ermöglichen. Deshalb stehen Ihnen die Lehrbriefe auch in unserer KNOLL-Lernplattform elektronisch zur Verfügung. So können Sie auch ganz bequem von unterwegs lernen. Nutzen Sie die E-Learning-Tools der Lernplattform für Ihre persönliche Prüfungsvorbereitung. Dort können Sie sich auch mit anderen Teilnehmern austauschen und erhalten wichtige Tipps rund ums Lernen.

 

Kursaufbau

Von Juni bis Februar erhalten Sie insgesamt ca. 70 Lehrbriefe zugesandt. Jede Woche erhalten Sie in der Regel zwei Lehrbriefe. Ein Lehrbrief ist bis zu 35 Seiten lang. Der Fernunterricht zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung beinhaltet folgende Themen:

  • Einkommensteuer
  • Gewerbesteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Besteuerung von Gesellschaften
  • Umwandlungssteuerrecht
  • Buchführung und Bilanzwesen
  • HGB
  • Internationales Steuerrecht
  • Verfahrensrecht
  • Umsatzsteuer
  • Erbschaftsteuer und Bewertungsrecht
  • Grunderwerbsteuer

Der Prüfungsstoff der Steuerberaterprüfung gem. § 37 StBerG ist damit abgedeckt.

Für die gründliche Bearbeitung eines Lehrbriefes sollten Sie mindestens 6 Stunden vorsehen.

Unser Tipp: Richten Sie sich von Anfang an einen festen Arbeitsplatz ein, den Sie für die Bearbeitung der Lehrbriefe nutzen.

 

Termine

Prüfungsjahr 2017/2018

bereits beendet

Sie haben den Fernunterricht verpasst? Sie wollen Ihr Basiswissen trotzdem noch auffrischen? Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gern.

 

Prüfungsjahr 2018/2019

20.06.2017 – 30.01.2018

Kursgebühr: pro Person 1.190,– € MwSt.-frei

Einen detaillierten Terminplan erhalten Sie mit der Rechnung.

Damit Sie die Klausurtechnik von Anfang an richtig lernen, haben wir den Klausurenvorbereitungskurs ins Kursprogramm aufgenommen.

Kombinieren und sparen: Fernunterricht und Klausurenvorbereitungskurs zusammen für 1.490,– € MwSt.-frei buchen.

Jetzt anmelden

 

Sie haben bisher wenige Berührungspunkte mit dem Steuerrecht gehabt?

Kein Problem! Wir haben für unsere Teilnehmer des Fernunterrichts ein Paket mit Basislehrbriefen entwickelt, welches die Grundlagen der Steuerlehre in den prüfungsrelevanten Fächern vermittelt. Dieses umfasst derzeit 8 Lehrbriefe, die Sie kostenlos vier Wochen vor Beginn des Fernunterrichts erhalten können. Einfach bei der Anmeldung zum Fernunterricht die Basislehrbriefe mit auswählen.

 

Unsere Empfehlung zur weiteren Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung

Der Fernunterricht vermittelt Ihnen das theoretische Basiswissen. Wir empfehlen Ihnen, diesen mit dem Klausurenvorbereitungskurs oder dem Samstags-/Sonntagskurs zu kombinieren. Im Klausurenvorbereitungskurs werden Sie schrittweise an die Bearbeitung sechsstündiger Klausuren herangeführt. Der Samstags-/Sonntagskurs ist ein Präsenzkurs, bei dem der Schwerpunkt auf Fallbeispielen und Prüfungsschemata liegt.

 

Wir sind für Sie da

Die Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung ist sehr individuell. Informieren Sie sich jetzt über unsere verschiedenen Kursangebote! Wir beraten Sie gern.

Kontaktformular ausfüllen