Facebook Pixel

Infoveranstaltung Steuerfachwirtprüfung

Am 27. April 20221 haben wir eine Online-Informationsveranstaltung zur Vorbereitung auf die Steuerfachwirtprüfung 2023/2024 durchgeführt. Die Informationsveranstaltung hat auch uns sehr viel Spaß gemacht. Das Interesse war groß und wir hoffen Sie sind jetzt gut informiert, was auf Sie zukommt und wie Sie diese Herausforderung meistern können. 

Hier können Sie die Aufzeichnung der Infoveranstaltung ansehen

Dauer ca. 70 Minuten

Ihre Fragen aus der Infoveranstaltung am 27.04.2022 zur Steuerfachwirtprüfung

Wir haben die Fragen aus dem Chat zum Livestream gesammelt, sortiert und hier bekommen Sie die Antworten!

1. Zulassungsvoraussetzungen:

Wie viele Jahre Berufserfahrung muss ich mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Steuerfachangestellte*r haben?

  • Mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Steuerfachangestellte*r müssen Sie mindestens drei Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesen bei einem Steuerberater, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, einer Steuerberatungsgesellschaft, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder Buchprüfungsgesellschaft, einem Rechtsanwalt oder einer Landwirtschaftlichen Buchstelle nachweisen.
  • Zu den Zulassungsvoraussetzungen

Müssen die drei Jahre Berufserfahrung am Stück sein?

  • Nein, müssen sie nicht. Sie benötigen ingesamt mindestens drei Jahre Berufserfahrung nach der Berufsausbildung als Steuerfachangestellte*r. Mit einer anderen Berufsausbildung müssen Sie fünf oder acht Jahre Berufspraxis nachweisen.

Gilt die Arbeit als externer Mitarbeiter bei einem Steuerberater auch als anrechenbare Berufserfahrung?

  • Ja, wenn diese mindestens 16 Wochenstunden umfasst.

Kann man ein duales Studium in der Steuerberaterkanzlei nach der Steuerfachangestellten-Ausbildung zur Hälfte als Berufserfahrung anrechnen lassen?

  • Ja, wenn Sie in der Praxisphase mind. 16 Stunden in der Steuerberaterkanzlei gearbeitet haben, können Sie diese als Berufserfahrung anrechnen lassen.

Wie wird man zur Prüfung zugelassen wenn man zum Zeitpunkt der Anmeldung die drei Jahre Berufserfahrung noch nicht erreicht hat, sondern erst im Oktober?

  • Ja, der Stichtag ist der 30. November des Prüfungsjahres.

Wie muss die Berufserfahrung nachgewiesen werden? Durch eine Bestätigung des Steuerberaters?

  • Der Arbeitgeber muss die praktische Tätigkeit bestätigen.

Welche Studiengänge genau kann ich bei der BWL-Klausur anrechnen lassen?

  • Diese Frage kann Ihnen am besten Ihre zuständige Steuerberaterkammer beantworten. Bitte nehmen Sie hier Kontakt mit Ihrer zuständigen Steuerberaterkammer auf.

Muss ich mich vor Antritt der Prüfung entscheiden, ob ich meine Weiterbildung Fachassistent*in Digitalisierung und IT-Prozesse anrechnen lassen möchte oder kann ich die BWL-Prüfung schreiben und mich hinterher für das bessere Ergebnis entscheiden?

  • Sie sollten sich bis zur Prüfungsanmeldung entscheiden, ob Sie Ihre Weiterbildung anrechnen möchten oder nicht, da Sie dies bei der Anmeldung angeben müssen.

 

2. Lehrgang und Kurse

Wie lange hat man Zugriff auf die Livestream Aufzeichnungen z. B bei Fernunterricht und Klausuren-Fernkurs?

  • Die Aufzeichnungen sind auf unserer Lernplattform KNOLL digital bis Ende der mündlichen Prüfung (30.06.2024) verfügbar.

Können die Klausuren auch per Email an Knoll geschickt werden?

  • Nein, die Klausuren senden Sie bitte per Post an uns zurück. Die Korrektur erfolgt innerhalb von 10 – 14 Tagen nach Examensmaßstab mit individuellem Feedback.

Wieviel Zeit sollte ich pro Woche zum Lernen einplanen?

  • Unsere Empfehlung: mind. 10 Stunden pro Woche, besser etwas mehr. Wichtig: Bearbeiten Sie die Klausuren und planen Sie Zeit für die Nacharbeit ein. Am besten, Sie erstellen sich einen Lernplan und richten sich feste Lerntage ein.

Empfehlen Sie die 10 Stunden zusätzlich zu den Klausuren oder ist die Zeit für die Klausuren inbegriffen?

  • Die 10 Stunden sind eine Mindestempfehlung und umfassen anfangs in erster Linie die Beabreitung der Lehrbriefe und später die Bearbeitung der Klausuren und die Klausurnacharbeit. 

Gibt es beim Klausurenkurs auch Livestream-Besprechungen der Klausuren oder sind es nur Video-Aufzeichnungen?

  • Im Klausurenkurs sind es Videoaufzeichnungen.

 

3. Aufstiegs-BAföG-Paket

Den Zuschuss von 50%, den man nicht als Darlehen erhält, muss man also nicht zurück zahlen? Ist das richtig so?

  • Die Förderung besteht aus einem Zuschuss zu den Lehrgangsgebühren von bis zu 50 %. Dieser wird unabhängig vom Einkommen bzw. Vermögen gewährt. Für den verbleibenden Teil der Lehrgangsgebühren erhalten Sie ein Angebot der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) über ein zinsgünstiges Bankdarlehen. Bei erfolgreich abgeschlossener Steuerfachwirtprüfung werden Ihnen von diesem Darlehen weitere 50 % erlassen. Im Idealfall sind nur 25 % der Lehrgangsgebühren von Ihnen selbst zu tragen.
  • Weitere Informationen zum Aufstiegs-BAföG-Paket

Wenn ich das Aufstiegs-BAföG-Paket buche, wann erhalte ich die Rechnung? Bis wann kann ich den Kurs kostenlos wieder stornieren?

  • Die Rechnung sowie einen detaillierten Terminplan erhalten Sie ca. 4 Wochen vor Kursbeginn.
  • Unsere Stornofristen finden Sie hier:
    Zu den AGB von KNOLL

Wie erhalte ich die Förderung?

Kann man das BAföG auch für mehrere Fortbildungen beantragen? Also erst für den Fachwirt und später nochmal für den Steuerberater?

  • Das AufstiegsBAföG erhalten nur angehende Steuerfachwirt*innen - nicht angehende Steuerberater*innen. Die Fördermöglichkeiten für die Weiterbildung zum Steuerberater oder zur Steuerberaterin finden Sie hier:
    Möglichkeiten der Förderung oder Finanzierung Lehrgang Steuerberaterprüfung
  • Sie können das AufstiegsBAföG auch für eine Weiterbildung zum/zur Fachassistent*in Rechnungswesen und Controlling oder Fachassistent*in Digitalisierung und IT-Prozesse
    beantragen. Allerdings ist insgesamt nur eine Förderung möglich, daher empfehlen wir Ihnen, die Förderung für die kostenintensivere Weiterbildung zu beantragen.

Wie ist es wenn man sein eigenes Paket zusammen stellt. Wie ist es dann mit dem Aufstiegsförderung?

  • Sie können die im Paket enthaltenen Kurse auch einzeln buchen. Allerdings haben wir für die Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsgesetz (AFBG) das Aufstiegs-BAföG-Paket zusammengestellt, das alle Voraussetzungen erfüllt. Zudem sparen Sie bei der Buchung des Pakets gegenüber der Einzelkursbuchung!

Wenn ich 4 Wochen vor Beginn den Kurs storniere, fallen Gebühren für mich an?

  • Nein, in diesem Fall fallen keine Gebühren an. Allerdings sind die Fristen abhängig von der Kursart.
    Zu den AGB von KNOLL

Wann ist die letzte Möglichkeit sich bei Knoll anzumelden?

  • Es gibt keinen Anmeldeschluss, aber bei Präsenzkursen empfiehlt es sich rechtzeitig zu buchen, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist.
  • Außerdem verursacht ein späterer Einstieg in die Fern- oder Digitalkurse schnell Stress, weil sich Lehrbriefe oder Klausuren unbearbeitet auf dem Schreibtisch stauen.

Sind Ihre Kurse auch für das Begabtenprogramm förderfähig?

  • Bei Interesse zum Begabtenprogramm schicken Sie bitte eine kurze E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an zentrale@knoll-steuer.com - dann können wir Ihnen direkt Rückmeldung geben.

Wie lange ist das Aufstiegs-BAföG-Paket buchbar?

  • Eine Buchung ist bis 31.01.2023 möglich.

Kann man das Paket auch ohne Förderung buchen?

  • Ja, Sie können das Paket buchen ohne das Aufstiegs-Bafög zu beantragen.

Ist das Aufstiegs-Bafög einkommensunabhängig?

  • Der Zuschuss zu den Lehrgangsgebühren von bis zu 50 % wird unabhängig vom Einkommen bzw. Vermögen gewährt.

Wie viele Stunden muss ich mindestens arbeiten, wenn ich das Bafög in Anspruch nehmen will?

  • Hier gibt es für das Bafög keine Voraussetzung. Wichtig ist, dass Sie die präktische Tätigkeit als Zulassungsvoraussetzung zur Prüfung erfüllen. Zu den Zulassungsvoraussetzungen
  • Fernlehrgänge sind förderfähig, wenn sie mindestens 200 Unterrichtsstunden umfassen, von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZfU) zertifiziert sind sowie regelmäßigen Unterricht und monatliche Erfolgskontrollen beinhalten. Unser Lehrgang erfüllt diese Voraussetzungen.

Bekomme ich das Antragsformular von euch?

  • Die Anträge können Sie hier herunterladen. Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Antragstellung.

Kann ich, wenn ich das Paket buche und den Förderung nicht bekomme, auch das Paket stornieren?

  • Ja, können Sie. Wir empfehlen Ihnen, die Förderung rechtzeitig zu beantragen und die Stornofristen zu beachten.

Ich wohne in Baden-Württemberg und arbeite in Bayern. Welche Kammer ist zuständig?

  • Wenn Sie berufstätig sind, ist die Kammer des Bezirkes zuständig, in dem Ihre Arbeitsstelle liegt. 

Wie ist die Durchfallquote bei ihren Prüflingen?

  • Wir erheben keine systematische Bestehensquote bei unsere Prüflingen. Wir bekommen viele Erfolgsmeldungen, haben aber auch Teilnehmer*innen, die die Prüfung leider nicht bestehen.

Wo finde ich das Formular zur Prüfungsanmeldung?

  • Die Formulare zur Prüfungsanmeldung finden Sie auf der Homepage Ihrer zuständigen Kammer ein paar Monate vor dem jeweiligen Anmeldeschluss.
  • Hier finden Sie zum Beispiel das Anmeldeformular der Kammer München.

Wo kann ich mich anmelden?

Sind noch Fragen offen?

Wir beraten Sie gern auch persönlich.
Unser Service-Team freut sich auf Ihren Anruf unter: 089 / 89 11 44-0